Muss sich Kindle warm anziehen?

Standard

eBook Reader sind überall und finden sich immer öfter auch in Wohnzimmern oder Wohnzimmern wieder. E-Book Reader haben praktische Pluspunkte , z.B. ein besonders geringes Gewicht, Kompaktheit und meist auch einen großen Speicher für mehr eBooks als man lesen kann und sind oft mit vielen Funktionen vollgepackt, um den Benutzer/innen einen größtmöglichen Komfort zu gewährtleisten. Der neue Tolino Shine ist ein Gerät von der Telekom produzierter und in Zusammenarbeit mit DBH, Thalia und Bertelsmann vertriebener E-Book-Reader. Die Zusammenarbeit der 4 Händler mit der Deutschen Telekom garantiert das größte deutschsprachige Sortiment an eBooks für das nagelneue digitale Lesegerät. Der Tolino steht mit seinen Eigenschaften in direkter Rivalität zum Kindle.

So funktioniert der Tolino Shine

Der neue Tolino Shine E-Reader hat einen 15.24 Zentimeter HD-Bildschirm mit moderner E-Paper Technik , welcher mit 1024×758 Pixel auflöst, sodass das Tolino Lesegerät, wie viele E-Reader von der ePaper-Technologie profitiert und somit ein ganz besonders angenehmes Lesen bietet. Nur eine geringe Zahl der E-Reader mit E-Paper Technik auf dem E-Reader-Markt verfügen über eine eingabaute LED-Beleuchtung. Der neue Tolino E-Book-Reader ist Teil solcher gehobenen E-Book Reader. Falls man wünscht kann die Beleuchtung aktiviert werden, womit das Lesen auch in der Dunkelheit fortgeführt werden kann, ohne z.B. den/die schlafende/n Partner/in zu nerven. Für großen Komfort ist das digitale Tolino Lesegerät mit bloß 183 Gramm ein sehr leichter E-Reader, damit der Tolino beim Lesen nicht stört. Er besitzt über zwei GB Speicher, kann zusätzlich über Micro-SD-Speicherkarte mit 32 Gb erweitert werden und außerdem stehen 25 GByte in der Cloud der Deutschen Telekom bereit, in welcher Books zwischengelagert werden können. Selbstverständlich kann sich der neue Tolino Shine eBook Reader gleichsam auch in ein WLAN einwählen. Mit Unterstützung des eingebauten Android Internet-Browsers kann man auch ins Web und Titel sehr einfach herunterladen. In wenigen Sekunden erscheinen heruntergeladene digitale Bücher auf dem Tolino Lesegerät. Zusätzlich ist es möglich, dass Tolino-Shine–BesitzerInnen die über elftausend WiFi-Hot spots in Deutschland kostenfrei mit dem Tolino E Book Reader benützen. Die Datei-Formate, die der Tolino eBook Reader nutzt, sind die einschlägigen Formate TXT, EPUB & PDF. Dies ist im Vergleich zur Kindle Plattform von Amazon kein geschlossenes System. Falls der Tolino E-Book-Reader nicht bei der Hand ist, können die Bücher stattdessen ebenso auf anderen Geräten wie dem PC, Notebook, Tablet oder Smartphone gelesen werden, allerdings ist bei anderen Endgeräten mit LCD-Technik die Ablesbarkeit im Vergleich digitale E-Book-Lesegerät fühlbar niedriger. Alles in allem können höchstens 5 Smartphones/Tablets/PCs zum Zugriff auf die Deutsche Telekom Cloud gebraucht werden. Die Größe der Schrift kann man individuell anpassen und die Schriftfont sind fürs Lesen mit dem digitale eBook-Lesegerät verbessert, sodass der Lesekomfort dem von echten Büchern so nahe wie möglich ist . Das Gerät schafft eine Laufzeit von rund neununfvierzig Tagen.

Lob und Tadel

Das Gerät wird in den Medien als tolle Alternative zu den anderen E-Readern mit integriertem Licht wie beispielsweise dem Amazon Kindle Paperwhite gesehen. Sowohl Vorteile wie das riesengroße Sortiment an rund dreihunderttausend deutschen digitalen Titeln oder die Benutzung der kostenlosen WiFi-Telekom-Hotsports als auch die Nachteile wie die absenten Möglichkeiten zur Nutzung von Wörterbüchern oder persönlichen Formatierungen wie Rand- und Zeilen-Abstände werden erwähnt. Damit bietet dieser eReader eine ausgesprochen gute günstigere Konkurrenz zum Amazon Kindle Paperwhite.